Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/anaandmama

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mama is angepi... oder - wie findet Mama eine gescheite Praxis?

Sooooo.Hatte mal wieder einen Termin bei meinem Lieblingsarzt... Nicht...Nicht, dass die Fahrt schon ewig lange dauert...NEIN, man fährt auch noch mitsamt allen Kindern, quengelnd, durch den ach so tollen Berufsverkehr... Und wofür das??Frage ich mich jedes Mal...FÜr MAX. 10 Min. Aufenthalt...grrrrrrrrUnd das Tragetuch wird au nicht gebraucht, weil das Kind mitsamt meist allen Brüdern, im Auto mit Papa wartet."Ich bräuchte einmal ihre Versichertenkarte und ihre Überweisung.""Ja, muss ich eben von unten holen. Hab ich vergessen. Dachte, ich wäre dieses Quartal schon da gewesen...""Nein, Ende September.""Ok. Aber zu ihnen überweisen macht ja keiner. Ihr Arzt sagt ja immer, dass ich kommen soll...""Jaja, aber trotzdem brauch ich ne Überweisung."Häääääh, wo isn da die Logik???"Beim letzten Mal hat sie Dr. XY überwiesen.""Ja, aber da muss ich ja auch jedes Mal wieder aufs neue hin und die Karte einlesen lassen und...""Jaaaa, dann müssen sie mir den Zettel unterschreiben, dass sie die Überweisung nachreichen. Sonst müssen sie die Rechnung privat bezahlen.""Wasn das eigentlich fürn Saftladen??" Meine genauen Worte Gaaaaanz kurz, (wirklich, es waren max 2 Minuten) durfte ich mich setzen..."Dann können sie auch direkt mit durchkommen."Setzte mich, ahne nichts Böses...Bäääääääm..."Sie wissen, dass unser Arzt heut nicht da is??""Waaaaaaaaas????" NEIN." "Ja, wir können das bestimmt auch so besprechen."... Natürlich, klappt ja sonst immer so hervorragend... grrrrrrrrrrBlutentnahme."Wo geht´s denn bei ihnen am besten?""Geht an beiden Armen gleich gut."Ich sah die Konzentration der Helferin leicht schwinden... Legte den rechten Arm hin..."Neee, das sind aber nicht soo gute Venen...""Sonst klappt es da immer hervorragend."Schnell noch mal einen nachgesetzt. Fies, wie ich bin..."Können sie mir den linken Arm geben?""KLar, hab ja grad nix zu tun."Stach zu, nicht richtig getroffen..."Sie haben die Vene nicht richtig getroffen..."Die Helferin wurde leicht unruhig prokelte rum..."Ja, ich versuch mal weiter..."Halloooooo????Irgendwann wurd sie zum Glück fündig."Vorname war...""Ja.""Ich hoffe, sie haben die richtige Akte. Ich glaube, der Arzt hat mich verwechselt..."(Zur Erklärung: Der Arzt rief mich an, bekam nur meinen AB und quatschte drauflos... "Guten Tag, sie waren doch gestern bei mir gewesen wegen des Gutachtens und dem Brief, den sie diesbezüglich schreiben wollten. Ich wollte mit ihnen da nochmal drüber sprechen, nicht, dass sie was schreiben, was sie hinterher bereuen..." SEEEEEHR mysteriös...Hatte ihn daraufhin zurück gerufen, ihm erklärt, dass ich das nicht war, er aber beharrlich drauf bestand, dass ich es doch war, ich ihn überzeugte, es nicht gewesen zu sein und er daraufhin meinte, dann wäre das wohl eine andere Frau mit dem gleichen Nachnamen...So viel zum Thema Verwechslung...)Sie schon ganz irritiert... "Nein, das glaub ich ja nicht...""Naja, normalerweise bin ich zu dieser Zeit schon fertig.""Äääh, sie sind doch grad erst gekommen...""Nein, mit Spritzen." (Thromboseprophylaxe in und 6 Wochen nach der Schwangerschaft)"Normalerweise spritze ich nur 6 Wochen nach der Schwangerschaft, jetzt is die Kleene aber schon knapp 3 Monate...""Ja, müssen wir mal gucken...""Ja, wie machen wir das denn jetzt?""Da muss ich mal die Kollegin fragen... Wieviel Spritzen haben sie denn noch?""Sechs."Neue Helferin: "Sie rufen morgen an wegen dem Ergebnis und wenn sie weiter spritzen müssen, schicken wir ihnen ein neues Rezept zu.""Alles klar..."Ich mit dem Kurzen zum Klo getapert und ohne Abschied in den Aufzug...Man, war ich angepisst...Ich dann heute kurz vor 12:00h in der Praxis angerufen..."Ja, hallo, wollte mal eben meine Werte wissen.""Ja, der Wert ist ... . Aber der Arzt hat noch nicht drüber geschaut. Er ruft sie dann gleich zurück.""Ok..."Arzt: "Ja, der Wert war die letzten paar Male nicht gut, jetzt isser gut. Sie brauchen nicht mehr zu spritzen."Yipppieh Manchmal wünscht man sich, Tote könnten auferstehen...(Der vorherige Arzt, liebevoll Dr. House von uns getauft, is leider verstorben, hatte aber deutlich mehr auf den Kasten)
18.10.16 16:21
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung